Gemeinsam Gesundheit fördern

,

Kunde/In

Volkshilfe Wien

Zeitraum

Jänner 2021 bis Juli 2023

Zielsetzung

Rund die Hälfte der 1.500 Mitarbeiter*innen der Volkshilfe Wien sind im Bereich der mobilen Pflege tätig.

Im mobilen Pflege- und Betreuungssetting treffen besondere Herausforderungen für Kund*innen, Angehörige sowie Pflege- und Betreuungskräfte aufeinander. Zudem nimmt die Nachfrage nach mobiler Pflege zu.

Um diesen Anforderungen aktuell und in Zukunft adäquat begegnen zu können, plant die Volkshilfe Wien unter dem Titel „Gemeinsam Gesundheit fördern“ die Entwicklung und Erprobung eines Modells für partnerschaftliche Gesundheitsförderung. Mit Hilfe dieses Modells sollen Kund*innen, An- und Zugehörige sowie Pflege- und Betreuungskräfte – vor dem Hintergrund deren wechselseitigen Abhängigkeit – gleichermaßen unterstützt werden, mit dem Ziel deren Gesundheit, Selbstfürsorge- und Gesundheitsförderungskompetenz zu stärken.

Die externe Evaluierung des Projektes „Gemeinsam Gesundheit fördern“ begleitet den Modellentwicklungs- und -erprobungsprozess sowie den Transfer des Modells in den Regelbetrieb. Die Evaluationsergebnisse werden der laufenden Projektsteuerung zur Verfügung gestellt. Ein weiteres Augenmerk liegt auf der Zielerreichung und der nachhaltigen Implementierung. Dabei kommen quantitative und qualitative Methoden der Sozialforschung zum Einsatz.

Fähigkeiten

Gepostet am

16. Februar 2021

Diese Webseite verwendet Cookies. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen