Prospect Unternehmensberatung analysiert Dynamiken am Arbeitsmarkt und designt auf dieser Grundlage moderne Instrumente und Tools. Serviceleistungen für unsere Kund*innen und Strategieberatungs-, Moderations- und Schulungs­angebote ergänzen unser Portfolio.

Für unsere Aufgaben in der österreichweiten Koordination des NEBA Betriebsservice und als Verstärkung für unser Team suchen wir ab sofort:

Eine*n Netzwerkkoordinator*in im Themenfeld „Inklusiver Arbeitsmarkt“

Vollzeit, Arbeitsort Wien

Sie bringen mit:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften

  • Eine abgeschlossene oder zumindest nahezu abgeschlossene Ausbildung im Bereich Organisationsberatung oder Supervision und eine Moderationsausbildung

  • Mehrjährige inhaltliche Erfahrung (mind. 8 Jahre) in den Themenbereichen Arbeitsmarkt, Arbeitsmarktteilhabe von Menschen mit Behinderung, Inklusion, Arbeitsmarkt und Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen, Arbeitsvermittlung und Ähnliches

  • MS-Office und Datenbankkenntnisse

  • Hohe soziale Kompetenz, insbesondere gute Balance von Themenführerschaft und Zurückhaltung

  • Zielorientiertes und selbständiges Arbeiten im Team

 

Ihre Aufgaben:

Unterstützung des Sozialministeriumservice in der österreichweiten Koordination des NEBA Betriebsservice durch

  • Moderation (virtueller) Groß- und Kleingruppen

  • Weiterentwicklung einer bestehenden Datenbank unter strukturierter und zielorientierter Einbindung relevanter Stakeholder und in Kooperation mit externen Datenbankentwicklern

  • Entwicklung eines Homepagekonzeptes unter Einbindung der relevanten Stakeholder

  • Begleitung der Programmierung der Datenbankadaption und einer Homepage

  • Ausarbeitung und Aufbereitung von inhaltlichen Schwerpunkten im Themenfeld

  • Mitarbeit an Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Bereich Arbeitsmarktpolitik und Arbeitsmarktpositionierung von Menschen mit Behinderung

 

Wir bieten Ihnen:

Mitarbeit in einem sehr engagierten Team und an sinnstiftenden, interessanten und vielfältigen Themenstellungen sowie flexible Arbeitszeitgestaltung und inhaltliche Weitentwicklungsmöglichkeiten.

Für diese Position gilt ein monatliches Mindestbruttogehalt von € 3.123,55 (Kollektivvertrag IT & Consulting, Ver­wendungsgruppe IV nach 8 Verwendungsgruppenjahren) für 40 Wochenstunden. Je nach Erfahrung und Vordienstzeiten ist eine Einstufung in eine höhere Stufe möglich.

Es ist uns ein großes Anliegen, das zu leben, was wir mit unseren Studien, Beratungsleistungen und Entwicklungs­projekten unterstützen wollen – eine Arbeitsmarktentwicklung, in die sich Menschen in all ihrer Unterschiedlichkeit entsprechend ihrer fachlichen und überfachlichen Kompetenzen einbringen können.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 12. März 2021 an office@prospectgmbh.at

Download Stellenausschreibung

 

Fotoquelle: © StudioRomantic / stock.adobe.com 

Diese Webseite verwendet Cookies. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen