Trainings kompetenzorientiert planen und umsetzen

NEU: Online-Angebot im Selbststudium

Der Erfolg von Lern- und Bildungsangeboten wird daran gemessen, was TeilnehmerInnen am Ende wissen und in der Lage sind zu tun. Kompetenzerwerb erfolgt selbstorganisiert in komplexen Erlebens-, Informations- und Erfahrungssituationen. Die Aufgabe von Lehrenden ist es, Lernende durch geeignete Lehr- und Lernmethoden dabei zu begleiten, sich aktiv und selbsttätig Kompetenzen (Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten) zu erarbeiten und nachhaltig anzueignen. Digitale Tools können dabei hilfreich sein. Letztendlich zeigt sich gelungenes Lernen im kompetenten Handeln der Lernenden.

Kompetenzorientierung greift die Prinzipien der TeilnehmerInnen-, Lebenswelt- und Handlungsorientierung bei der Gestaltung von Bildungsangeboten auf und bezieht Ermöglichungs- sowie konstruktivistische Didaktik mit ein.

Im Seminar werden methodisch-didaktische Grundsätze der Kompetenzorientierung erarbeitet, Methoden vorgestellt, Erkenntnisse der Lernforschung erörtert, die Rolle der Lehrenden und Lernenden reflektiert sowie für die eigene Trainingstätigkeit adaptiert. Exemplarisch werden kompetenzorientierte Lehr-/Lernprozesse geplant.

Lernziele

  • Sie setzen sich mit dem Kompetenzbegriff im Sinne beruflicher Handlungsfähigkeit auseinander.
  • Sie lernen methodisch-didaktische und organisatorische Grundsätze eines kompetenzorientierten Unterrichts kennen.
  • Sie bekommen Einblick in ausgewählte Methoden.
  • Sie reflektieren die Rollen der Lehrenden und Lernenden im kompetenzorientierten Unterricht.
  • Sie erarbeiten die methodische Gestaltung kompetenzorientierter Lernsettings auf Basis zu erreichender Lernergebnisse und unter Berücksichtigung digitaler Medien.
  • Sie erhalten einen Überblick über aktuelle Erkenntnisse der Lernforschung, um sie in die eigene Lehrtätigkeit integrieren zu können.

Trainerin

portrait_weber-8578 Maga Friederike Weber, M.A.

Prokuristin & Gesellschafterin von prospect Unternehmensberatung GmbH.
Studium der Soziologie.
Arbeitsschwerpunkte: berufliche Aus- und Weiterbildung – insbesondere Kompetenzorientierung und lebenslanges Lernen sowie betriebliche Gesundheitsförderung.

 

Das Seminar wird als Inhouse-Training und NEU als Online-Seminar in zwei Modulen angeboten.

Kosten für das Online-Seminar:

Die Online-Module können einzeln absolviert werden. Mit dem Basis- und Praxismodul (12h) sind die AMS-Anforderungen erfüllt.

Basismodul (6h) ausschließlich Selbststudium mit Aufgaben zur Selbstüberprüfung. Orts- und zeitungebunden. EUR 100 pro Person (exkl. 20% Mwst)

Praxismodul (6h) in 2 Varianten möglich:

  • für Einzelpersonen im Selbststudium mit offener Lernaufgabe und Feedback durch Tutor/in. Orts- und zeitungebunden. EUR 150 pro Person (exkl. 20% Mwst)
  • für geschlossene Gruppe mit max. 15 Teilnehmer/innen als Kombination von Selbststudium (mit Feedback) und Webinar (virtuelle Präsenzphase mit ZOOM oder MS-Teams). Orts- und teilweise zeitungebunden. EUR 1.150 pro Lerngruppe (exkl. 20% Mwst)

Nähere Informationen erhalten Sie gerne unter: academy@prospectgmbh.at oder +43 1 523 72 39-0

Hier finden Sie die AGB

Diese Webseite verwendet Cookies. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen