Get out – Raus ins Freie

,

Kunde/in

Styria vitalis

Zeitraum

Jänner 2019 bis Juni 2021

Zielsetzung

Das vom Fonds Gesundes Österreich und dem Land Steiermark geförderte kommunale Gesundheitsförderungsprojekt will Kinder und Jugendliche stärker in das Gemeindeleben integrieren und deren Gesundheit fördern, in dem diese mehr Zeit im Freien verbringen.

Eine Identifikation mit der eigenen Gemeinde zu fördern, ist Gemeinden ein großes Anliegen. Dazu brauchen Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, ihre Gemeinde und ihre Spiel- und Begegnungsplätze aktiv kennenzulernen und mitzugestalten. In vier steirischen Gemeinden erhalten Kinder und Jugendliche diese Möglichkeit. Die so geschaffenen kind- bzw. jugendgerechten Freiräume im Wohnumfeld sollen bewirken, dass Kinder und Jugendliche mehr Zeit im Freien verbringen, mehr Bewegung machen, soziale Kontakte knüpfen und ihre Gemeinde kennen und schätzen lernen.

Die externe Evaluierung des Projektes „GET OUT – Raus ins Freie“ begleitet diesen Prozess und rückt die Ergebnisse wie die Erreichung der gesetzten Ziele und Zielgruppen, deren Akzeptanz und die Übertragbarkeit der eingesetzten Methoden im Sinne einer Ergebnisevaluation in den Vordergrund. Zudem unterstützen die Evaluationsergebnisse die laufende Projektsteuerung. Dabei kommen quantitative und qualitative Methoden der Sozialwissenschaften zum Einsatz.

Gefördert aus den Mitteln des Fonds Gesundes Österreich sowie des Landes Steiermark

Fähigkeiten

Gepostet am

19. Februar 2019

Diese Webseite verwendet Cookies. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen