Evaluierung des Projekts BackToWork

,

Kunde/in

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

Zeitraum

Juli 2016 bis Jänner 2017

Zielsetzung

BackToWork ist ein arbeitsrehabilitatives Projekt des Anton Proksch Instituts im stationären Bereich. Ziel der Evaluation ist es, anhand der Analyse der bisherigen Projektarbeit und der erzielten Projektergebnisse Weiterentwicklungspotenziale für das Projekt BackToWork zu identifizieren. Aus den Untersuchungsergebnissen sollen wesentliche Informationen für die Konzeption und den Erfolg einer Maßnahme an der Schnittstelle von medizinischer und beruflicher Rehabilitation abgeleitet werden können.

Zentrale Fragestellungen der Evaluierung greifen dabei die Erfahrungen mit dem organisatorischen und inhaltlichen Aufbau des Projekts sowie den Kooperationen mit anderen arbeitsmarktrelevanten Einrichtungen auf, die die berufliche Rehabilitation erfolgreich unterstützen.

Die Auswertungen ausgewählter anonymisierter Daten dienen zur Beschreibung der TeilnehmerInnen und geben Auskunft über den Arbeitsmarkterfolg des Projekts. Zusätzlich werden im Rahmen von qualitativen Interviews die Sichtweisen und Erfahrungen wesentlicher AkteurInnen zum Angebot BackToWork erhoben.

Kooperationspartner

Anton Proksch Institut

Fähigkeiten

Gepostet am

28. Februar 2017

Diese Webseite verwendet Cookies. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen