Die Startphase der AMS-Beratung aus Sicht der KundInnen

,

Kunde/in

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, Abteilung VI/10

Zeitraum

Dezember 2009 bis Juli 2010

Zielsetzung

Aufbauend auf den Ergebnissen einer explorativen Studie über den Verlauf der ersten Phase einer Beratung im AMS möchte das BMASK nun im Rahmen einer quantitativen Fragebogenerhebung diese Beratungsphase breiter untersuchen lassen.
Zielsetzung der quantitativen Untersuchung ist es, die in der explorativen Studie herauskristallisierten “Hebel” der Startphase für den weiteren Beratungs- und Vermittlungsprozess und die KundInnenzufriedenheit bei verschiedenen KundInnengruppen zu untersuchen, um einen möglichst repräsentativen Überblick zu erhalten. Darüber hinaus sollen umfassende Informationen über die (Anfangs-) Erwartungen und Bedürfnisse der AMS-KundInnen in der Startphase einer AMS-Beratung gesammelt werden.

Nähere Informationen

Download Endbericht_Startphase (PDF)

Fähigkeiten

Gepostet am

30. Juli 2010

Diese Webseite verwendet Cookies. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen