Begleitende Evaluierung der »Gesundheitsstraße«

,

Kunde/in

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

Zeitraum

Dezember 2011 bis September 2012

Zielsetzung

Die Gesundheitsstraße wird seit April 2009 – zuerst im Rahmen von Pilotprojekten, seit 1.7.2010 als österreichweit angebotenes Regelinstrument – in Kooperation von Arbeitsmarktservice (AMS) und Pensionsversicherungsanstalt (PVA) realisiert. Organisatorisch ist die Gesundheitsstraße bei der PVA angesiedelt. Die im Rahmen der Gesundheitsstraße erstellten Gutachten sind im Hinblick auf die medizinische Einschätzung bezüglich Arbeitsfähigkeit verbindlich für AMS und PVA.
Prospect Unternehmensberatung wurde mit der begleitenden Evaluation beauftragt. Diese soll durch die Erarbeitung, Aufbereitung und Bereitstellung einer fundierten Wissensbasis die Verantwortlichen in den an der Umsetzung der Gesundheitsstraße beteiligten Organisationen unterstützen.

Nähere Informationen

Download Endbericht_Gesundheitsstraße (PDF)

Fähigkeiten

Gepostet am

30. September 2012

Diese Webseite verwendet Cookies. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen